News » mehr

05.04.2017

Der Programmflyer ist ab sofort verfügbar!  » mehr

22.03.2017

Newsletter Nr.6  » mehr

21.03.2017

ReferentInnen » mehr

20.03.2017

Die Namen der ReferentInnen von der Vorkonferenz sind jetzt einsehbar.  » mehr

» mehr
» mehr
16.03.2017

Titel der Vorkonferenz: Kreative Gruppentherapien mit schwer und früh traumatisierten Kindern während der stationären Behandlung » mehr

Hinweis zum Angebot
DB Veranstaltungsticket » mehr

Empfehlung! » mehr
SZ-Beitrag zur 15. Int. Bindungskonferenz "Bindung und Emotionale Gewalt": Psychische Gewalt "Die schädlichste Form des Missbrauchs"

News

English
Bindung und Migration
16. Internationale Bindungskonferenz
Die Macht von Gruppenbindungen
29. September - 01. Oktober 2017
Bindung und Migration

Kongressbände

Bindung und Migration

Bindung und Migration

Menschen mit Migrationshintergrund gleich welchen Alters haben ein erhöhtes Risiko für Abhängigkeitserkrankungen, posttraumatische Belastungsstörungen, psychosomatische Leiden und andere psychische Störungen.

» mehr
Bindung und Psychosomatik

Bindung und Psychosomatik

Schwangerschaft und die frühkindliche Erfahrung eines Menschen, insbesondere die Qualität seiner Bindungsbeziehungen, wirken nachhaltig bis ins Erwachsenenleben und stehen häufig im Zusammenhang mit psychosomatischen Erkrankungen. Die Autorinnen und Autoren stellen in diesem Band das Wissen um das Zusammenwirken von Körper, Seele, Geist und Umwelt dar.

» mehr
Bindung und Trauma

Bindung und Trauma

Das Wissen der modernen Bindungsforschung und modernen Psychotraumatologie erstmals in einem Band! Die Beiträge dieses Bandes führen die teilweise auf unterschiedlichen Wegen entstandenen Erkenntnisse der beiden Richtungen zusammen. Eines wissen wir ganz sicher: Eine sichere Bindungserfahrung in der Kindheit - wenigstens eine! - ist ein ganz wichtiger Schutz gegen das Aufkommen psychopathologischer Symptome nach einem traumatischen Erlebnis.

» mehr
Bindung und Jugend

Bindung und Jugend

Psychische Probleme verstehen und behandeln - oder besser: vermeiden! International renommierte Forscher und Kliniker verdeutlichen, wie psychopathologische Entwicklungen bei Jugendlichen mit traumatischen Erfahrungen und desorganisierter Bindung aus ihrer Kindheit verstanden, wie sie behandelt werden können und welche Möglichkeiten zur Prävention bestehen.

» mehr
Bindung und Sucht

Bindung und Sucht

Wenn die Droge die Bindungsperson ersetzt Alkohol, Drogen, Medikamente oder Computerspiele - vieles kann Menschen süchtig machen. Dieses Buch macht Zusammenhänge zwischen Bindung und Sucht deutlich. Internationale renommierte Forscher und Kliniker zeigen therapeutische und präventive Möglichkeiten in Zusammenhang mit Suchterkrankungen auf.

» mehr
 Bindung - Paare, Sexualität und Kinder

Bindung - Paare, Sexualität und Kinder

Nicht nur die Paarbeziehung, sondern auch die Entwicklung der Kinder wird durch die früheren Bindungserfahrungen der Partner beeinflusst. Heute weiß man: Die Entwicklung einer sicheren emotionalen Bindung des Kindes an seine Eltern ist ein bedeutender Schutzfaktor in der kindlichen Entwicklung. Kinder mit einer sicheren Bindung könnensich besser in die Gefühle anderer Menschen hineinversetzen, haben eine bessere Sprachentwicklung, sind kreativer, haben mehr Freude und finden rascher Lösungsmöglichkeiten in schwierigen Situationen

» mehr
Bindung und seelische Entwicklungswege

Bindung und seelische Entwicklungswege

Die heute weltweit führenden Bindungsforscher aus den USA, aus England und aus Deutschland berichten in aktuellen Beiträgen über den derzeitigen »State of the Art« ihres Faches. Das Thema Bindungen und Bindungsstörungen findet gerade in jüngerer Zeit ein zunehmendes Interesse.

» mehr
Bindung und frühe Störungen der Entwicklung

Bindung und frühe Störungen der Entwicklung

Frühe Störungen der Entwicklung beginnen in der Schwangerschaft und im Säuglingsalter. Sie beeinflussen entscheidend die Entwicklung des Kindes und haben später als psychische und psychosomatische Erkrankungen langfristige Auswirkungen bis ins Erwachsenenalter. Hierzu gehören etwa Störungen aus dem autistischen Spektrum, frühe Ängste, depressive Symptome und kognitive Entwicklungsschwierigkeiten mit Störungen des Gedächtnisses.

» mehr
Bindung, Angst und Aggression. Theorie, Therapie und Prävention

Bindung, Angst und Aggression. Theorie, Therapie und Prävention

Was geht in aggressiven und ängstlichen Kindern vor? Aggressionen und Ängste entstehen oft früh im Laufe der kindlichen Entwicklung und können sich zu schwerwiegenden emotionalen und sozialen Störungen bis hin zur Kriminalität weiterentwickeln. International renommierte Experten zeigen, was in Prävention, Beratung und Psychotherapie getan werden kann.

» mehr
Wege zu sicheren Bindungen in Familie und Gesellschaft. Prävention, Begleitung, Beratung und Psychotherapie

Wege zu sicheren Bindungen in Familie und Gesellschaft. Prävention, Begleitung, Beratung und Psychotherapie

Wege zu sicheren Bindungen in Familie und Gesellschaft. Prävention, Begleitung, Beratung und Psychotherapie Familie und Gesellschaft beeinflussen lebenslang die Bindungsentwicklung. Wie können Krippen, Kindergärten, die Schule und die Familie Kindern sichere Bindungen vermitteln und was kann dabei falsch gemacht werden? International renommierte Forscher und Kliniker stellen die neuesten Erkenntnisse zur Entwicklung der kindlichen Bindung unter den heutigen Bedingungen in Familie und Gesellschaft vor.

» mehr
Kinder ohne Bindung. Deprivation, Adoption und Psychotherapie

Kinder ohne Bindung. Deprivation, Adoption und Psychotherapie

Fehlende Bindungserfahrungen und trotzdem Heilung. Die international renommierten Autoren diskutieren die Folgen von schwerwiegender Vernachlässigung im frühen Kindesalter und die möglichen positiven Veränderungen für die betroffenen Kinder durch Pflege- und Adoptiveltern.

» mehr
Die Anfänge der Eltern-Kind-Bindung. Schwangerschaft, Geburt und Psychotherapie

Die Anfänge der Eltern-Kind-Bindung. Schwangerschaft, Geburt und Psychotherapie

Bindung beginnt schon während der Schwangerschaft. International renommierte Forscher und Kliniker stellen die neuesten Erkenntnisse zur vorgeburtlichen Bindung, zur Bedeutung von Hormonen sowie zu Störungen der Bindungsentwicklung vor. Sie berichten über Präventionsmaßnahmen und zeigen die Möglichkeiten und Grenzen psychotherapeutischer Interventionen auf.

» mehr
Der Säugling - Bindung, Neurobiologie und Gene.  Grundlagen für Prävention, Beratung und Therapie

Der Säugling - Bindung, Neurobiologie und Gene. Grundlagen für Prävention, Beratung und Therapie

Vom Dauerschlafwesen zum kompetenten Menschling. International renommierte Forscher und Kliniker diskutieren über die neuesten Erkenntnisse aus der Bindungsforschung und der Neurobiologie sowie über den Einfluss von Genen und Beziehungserfahrungen auf die emotionale, psychische, kognitive, soziale und neurobiologische Entwicklung von Feten und Säuglingen.

» mehr